ABOUT  ME

In einem kleinen Dorf in Oberösterreich aufgewachsen, war die Natur schon immer ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Ich verbrachte einen Großteil meiner Kindheit im Grünen mit dem Erforschen verschiedenster Tiere und Pflanzen unseres Waldes.

Meine Eltern ermöglichten es mir Teile unseres blauen Planeten schon in jungen Jahren entdecken zu dürfen. Die Begeisterung und Leidenschaft für das Entdecken neuer und außergewöhnlicher Dinge und Orte ist bis heute geblieben.

2013 reiste ich das erste Mal nach Afrika (Kenia) und verliebte mich sofort in diesen Kontinent. Hier startete auch die Leidenschaft für das Fotografieren. Die Vielfalt an Fotomotiven war überwältigend.

2016 nach dem Abschluss meines Studiums als Pädagogin reiste ich das zweite Mal nach Kenia.

Danach war es klar, dass ich meine Leidenschaft zum Beruf machen möchte. Ich startete eine Ausbildung als Fotografin und lernte „richtig“ zu fotografieren. Hier entdeckte ich auch die unendlichen Möglichkeiten, die ein Fotograf hat. So entwickelte ich auch das Interesse für andere Themenbereichen der Fotografie wie People-, Architektur- und Produktfotografie.

Ein besonderer Reiz für mich als Fotografin ist es, dass es jedes Mal eine neue Herausforderung ist, bestimmte Erwartungen zu erfüllen und alle Beteiligten glücklich zu machen.  Dazu gehört natürlich auch sich auf unterschiedlichste Situationen einlassen zu können und auf seine Umgebung einzugehen.

Ende 2017 schloss ich meine Ausbildung als Fotografin ab und bekam die Möglichkeit den Expeditionsleiter für das National Geographic OKAVANGO WILDERNESS PROJECT für 3 Monate zu begleiten. Ich bekam Einblicke in die wichtige Arbeit des Schutzes unserer Erde und durfte die unvergleichbare Natur von Botswana entdecken.

Die Natur ist ein wertvolles Geschenk und ich appelliere an jeden, sie mit Respekt zu behandeln und zu schützen.

Die Möglichkeit zu haben die Schönheit unseres Planeten und deren Bewohner in Bildern festzuhalten ist für mich ein großes Privileg. Ich möchte meine Erfahrung mit euch teilen oder euch dabei helfen eure wichtigsten und schönsten Momente festzuhalten.

Grown up in a small village in Upper Austria, the nature was always one of the most important things for me. I nearly spend my whole childhood outside in the wood to discover all plants and animals which I found.

 

Thanks to my parent's open mind and support I was able to visit different parts of our blue planet very early. The enthusiasm and passion to discover new and spectacular places is one thing that has not changed over time.

 

In 2013 I travelled to Africa (Kenia) the first time. I immediately fell in love with the beauty of the continent. The diversity of photographic motifs was overwhelming. This has inspired my enthusiasm for photographing wildlife and landscapes.

 

In 2016 after I successfully completed my teaching studies it was the second time that I visited Kenia.

 

Afters that life-changing experiences it was totally clear for me that I would like to turn my passion into my profession.

I started an apprenticeship for photography and learned how to take good pictures. The training comprised several modules and it showed me the multiplicity and diversity of activities that a photographer has. Thus I developed an interest for different parts of photography like people, architecture and product photography.

 

A special attraction of being a photographer is that every shooting situation is different. You have to constantly adjust to changing conditions to satisfy everybody.

 

At the end of 2017 I finished my apprenticeship of photography and got my diploma in digital photography and photo processing. After that I got the opportunity to travel to Botswana to go on an epic trip with Chris Boyes. A men who lives more of his whole life out in the nature. He is expedition leader of a big project of National Geographic called The Okavango Wilderness Project. For nearly 3 months I was joining him on his trips through the wilderness.

Over the period of this epic journey, living out in the nature, I gained insight into the great work of those people who are trying to save our planet.

 

Nature is such a fantastic gift which we should protect. For this reason I appeal to all of you to treat our environment always with respect.

 

I am glad that I have the honour to capture the beauty of our planet in pictures. I would like to share my different experiences and adventures with you and also help you to capture your irreplaceable moments.

Deutsch

English